Sie sind hier: > News 

02.10.18

STK 1000 Magny-Cours | Markus Reiterberger sicher sich den Titel in der Superstock 1000 Europameisterschaft.

Rubrik: Rennsport

Der 24-jährige Bayer erreichte im letzten Saisonrennen den dritten Rang und sicherte sich den FIM Superstock 1000 Europameisterschaftstitel.

Er stand in acht Rennen sechsmal auf dem Podium. Vier Siege und fünf Pole Positions sind die glänzende Ausbeute des Bayern in der finalen Saison der FIM Superstock 1000 Europameisterschaft. Während der acht Rennveranstaltungen stellte Markus Reiterberger mit seiner BMW S 1000 RR zwölf (!) neue Rekorde auf. 

Es ist bereits der vierter internationaler Titel von Markus Reiterberger zusammen mit dem Team alpha Racing-Van Zon-BMW von Teamchef Werner Daemen. Seit 2012 verzeichnet das in Belgien stationierte Team den siebten internationalen Titel. Besser hätte man es nicht planen können. Fast gleichzeitig überquerten Markus Reiterberger in der Superstock 1000 und Ilya Mikhalchik in der IDM Superbike die Ziellinie als Champion der jeweiligen Meisterschaften. Die alpha Racing-Van Zon-BMW Teamkollegen trennten 3,517 SEKUNDEN von einem zeitgleichen Titelgewinn auf internationaler Ebene. Das hatte es in der bisherigen Geschichte noch nicht gegeben. Ein Team, zwei Fahrer in internationalen Meisterschaftsprädikaten, die am gleichen Tag mit einem Abstand von wenigen Sekunden den Meistertitel sichern.



alpha Technik · Fon: +49 (0) 80 36 . 30 07-20 · Fax:+49 (0) 80 36 . 30 07-29
# Cookie Choice