Sie sind hier: > News 

Foto: MPS, Ilya Mikhalchik

Angelo Licciardi

Christoph Beinlich

29.07.19

Spannende Rennaction auf dem Schleizer Dreieck

Die IDM auf dem Schleizer Dreieck erwies sich einmal mehr als Highlight im Kalender von Deutschlands ranghöchster Motorradmeisterschaft

 

 

Vor 29.000 Zuschauern und einer prickelnden Stimmung gewann Ilya Mikhalchik (alpha Racing-Van Zon-BMW) mit einer starken Performance die zwei ausgetragenen Superbike 1000 Rennen vor dem Lokalmatador und Teamkollegen Julian Puffe und führt nun mit neun Punkten Vorsprung die Meisterschaft an.

 

In der IDM Supersport 300 baute der von alpha Technik unterstützte Fahrer Angelo Licciardi auf seiner Kawasaki Ninja 400 mit seinem dritten Saisonsieg im ersten Rennen die Führung in der Meisterschaft aus. Dramatischer verlief das zweite Rennen der IDM Supersport 300. Vier Runden vor Schluss setzte sich Licciardi an die Spitze. In der letzten Runde formierte sich jedoch ein dichter Pulk mit sechs Fahrern, die sich eine Windschattenschlacht um die Spitzenplätze lieferten und Licciardi hatte das Nachsehen.

 

Christoph Beinlich, ebenfalls von alpha Technik unterstützt, erreichte in der 600er Klasse im ersten Rennen den fünften Platz. Im zweiten Rennen fuhr der Deutsche auf seiner Kawasaki ZX-6R auf den achten Platz und belegt nun den zehnten Platz in der Gesamtwertung Supersport 600.

 

Gratulation an alle Fahrer und Teams!

 



alpha Technik · Fon: +49 (0) 80 36 . 30 07-20 · Fax:+49 (0) 80 36 . 30 07-29
# Cookie Choice