Sie sind hier: > News 
dguard System

dguard System

Lutz Berger - digades

Lutz Berger - digades

dguard Logo

dguard Logo

24.02.17

Neue Vertriebs-Kooperation

Rubrik: alpha Technik

dguard® jetzt bei Alpha Technik

 

Pressemitteilung

Zittau/Stephanskirchen, Februar 2017 – Motorradzubehör-Spezialist Alpha Technik übernimmt ab März 2017 exklusiv den Vertrieb des automatischen Notrufsystems dguard® in Deutschland. Das bayrische Unternehmen verfügt über ein Netzwerk mit mehr als 4.000 Händlern.

 

Mit Alpha Technik hat digades, der Hersteller des weltweit ersten Motorrad-eCall-Systems dguard®, künftig einen exklusiven Kooperationspartner mit rund 20 Jahren Erfahrung im Vertrieb von Motorrad-Technikprodukten und einem Händlernetzwerk mit mehr als 4.000 Standorten an Bord. Rechtzeitig zum Saisonstart, bereits ab März 2017, bauen dann zertifizierte Händler und Einbaubetriebe aus dem Alpha Technik-Verbund das lebensrettende Notruf-System als Nachrüst-System in sämtliche Motorradmarken und -typen ein. Damit stellt das Unternehmen sicher, dass die Risiken eines Falscheinbaus auf Null minimiert werden.

Im Zuge der neuen Kooperation verweist auch der Onlineshop von dguard® ab März auf das Händlernetzwerk von Alpha Technik. Dort können interessierte Motorradbesitzer schnell und unkompliziert per Email oder Telefon einen Termin bei einem Händler in ihrer Nähe vereinbaren.

„Mit Alpha Technik haben wir einen großartigen Vertriebspartner gefunden, um unser automatisches Notrufsystem dguard® weiter im Markt zu etablieren. Wir freuen uns sehr über die neue Kooperation und sind davon überzeugt, dass wir gemeinsam mit Alpha Technik das Thema eCall-System im Motorrad erfolgreich ausbauen werden“, sagt Lutz Berger, geschäftsführender Alleingesellschafter von digades.

dguard® kann Leben retten. Das eCall-System erkennt zuverlässig einen Unfall und setzt innerhalb von wenigen Sekunden automatisch einen Notruf mit den exakten GPS-Koordinaten an die nächste Rettungsleitstelle ab. Und das DEKRA-geprüft.
Das Notrufsystem kann noch mehr: Kommt der Motorradfahrer zu einem Unfall hinzu, kann er die Rettungskräfte schnell und unkompliziert manuell rufen. Er drückt für mehrere Sekunden auf den roten, eindeutig gekennzeichneten SOS-Knopf, der gut sichtbar am Lenker angebracht ist. Ein fälschlicherweise abgesetzter Notruf kann innerhalb von 15 Sekunden durch schnelles zweimaliges Drücken wieder gestoppt werden.

Zusätzlich zur wichtigen Hauptfunktion des automatischen Notrufsystems bekommt der dguard® Käufer noch zwei weitere nützliche Funktionen mitgeliefert. Neben der bereits von Anfang an implementierten Diebstahl-Warnfunktion, erweitert der sächsische Elektronik-Spezialist den Einsatznutzen des dguard® in diesem Jahr um eine Tourentagebuch-Funktion, die dank der umfangreichen Sensorik des dguard® reiselustige Motorradfahrer mit zahlreichen nützlichen und interessanten Informationen versorgt.

 

Weitere Informationen finden Sie unter www.dguard.com oder www.alphatechnik.de

 

 



alpha Technik · Fon: +49 (0) 80 36 . 30 07-20 · Fax:+49 (0) 80 36 . 30 07-29
# Cookie Choice